Es gibt viele Gründe, warum eine Familie zeitweise Hilfe im Alltag, bei der Versorgung der Kinder und des Haushalts benötigen kann: eine akute schwere Erkrankung oder Rehabilitation, eine Risikoschwangerschaft und Entbindung, eine Mehrlingsgeburt, um nur einige Beispiele zu nennen können das Leben in einer Familie schwer belasten. In diesen Situationen bieten wir Ihnen rasche, qualifizierte und umfassende Hilfe bei der Weiterführung des Haushalts und vor allem bei der Versorgung, Pflege und Betreuung Ihrer Kinder. Unsere erfahrenen Fachkräfte besitzen fundierte Kenntnisse in den Bereichen Pädagogik, Hauswirtschaft und Pflege.

Eine Familienpflegerin kommt zu Ihnen und:

  • pflegt und versorgt Säuglinge und Kleinkinder sowie die Wöchnerin
  • betreut und beschäftigt die Kinder, stellt den Schul- und Kindergartenbesuch sicher, sowie Schulaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung
  • übernimmt die Pflege erkrankter Familienmitglieder gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit der häuslichen Krankenpflege
  • versorgt den Haushalt nach Absprache weiter
  • die Dorfhelferin übernimmt spezielle Aufgaben im landwirtschaftlichen Haushalt soweit es erforderlich ist; auch Aussenbetriebsarbeiten